Yoga in Potsdam
Finde das Glück in Dir!

Foto: Anne Hicke alias kwerfeldt

Slider

Yoga

Yoga ist wie Musik: Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele kreieren die Symphonie des Lebens.

B.K.S. Iyengar

Yoga ist ein jahrtausendealtes, indisches, ganzheitliches Übungssystem mit dem Ziel der Selbsterkenntnis. Das bei uns überwiegend praktizierte Hatha Yoga, stellt nur einen Aspekt daraus dar. Er befasst sich insbesondere mit dem Körper und wie wir mit Hilfe unseres Körpers unseren Geist disziplinieren können, um uns für die weiteren mentalen Aspekte des Yoga vorzubereiten.

Das Wort Hatha setzt sich aus den Silben Ha und Tha zusammen. Ha bedeutet Sonne und verkörpert das Aktive oder auch männliche Prinzip. Tha ist der Mond und steht für das Passive oder auch weibliche Prinzip. Im Hatha Yoga haben wir es also mit dem Wechselspiel dieser beiden Energien zu tun, mit Anspannung und Entspannung um in ein harmonisches Gleichgewicht zu kommen.

Positive Veränderung

Deshalb ist Hatha Yoga in unserer westlichen Welt mit ihrem oft hektischen Alltag so stark im Vormarsch. Inzwischen gibt es auch zahlreiche Unterarten. Obwohl körperbetont ist Hatha Yoga mehr als reine Fitness, denn er wirkt mit seinen Körperhaltungen, Atemtechniken, der Meditation und Entspannung auf den Geist und kann so die gesamte Einstellung zum Leben und zur Umwelt positiv verändern. Auf diese Weise sorgt er für nachhaltiges Leben.

Wir erfahren am eigenen Leib, dass Yoga für Harmonie zwischen einem gestärkten Körper und einem ruhigen, konzentrierten Geist sorgt. Kraft, Körperbewusstsein, Achtsamkeit, Klarheit und Stressabbau sind die Früchte einer regelmäßigen Yoga-Praxis. So wirkt Yoga nachhaltig auf die körperliche und mentale Gesundheit, auch im gehobenen Alter.

Inzwischen gibt es zahlreiche wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit von Yoga und auch insbesondere der Meditation nachgewiesen haben. 

Mein Angebot

Ich biete klassischen Hatha Yoga an. Mein Unterricht beinhaltet Meditation, Körperübungen, auf die Teilnehmer angepasst von sanft bis kraftvoll auf der Matte und / oder auf dem Stuhl, einhergehend mit Atemtechniken. Besonderes Augenmerk lege ich auf die Körperwahrnehmung und damit die Entwicklung eines verbesserten Körperbewusstseins. Mit klaren und ruhigen Anleitungen lernst Du Schritt für Schritt Deinen Körper zu fordern, ohne ihn zu überfordern. Tiefenentspannung und Singen von Mantras, Kirtans etc., auf dem Harmonium begleitet, gehören ebenfalls dazu.

Dieser umfassende Unterrichtsstil vertieft die Atmung, beruhigt den Geist, baut das Muskelkostüm auf, sorgt für eine aufrechte Haltung und Beweglichkeit in den Gelenken. Wirkt somit Rückenproblemen entgegen bzw. vorbeugend. Durch die kreislaufanregende Wirkung wird das Herz gestärkt, der Stoffwechsel und das gesamte Drüsensystem angeregt. Insgesamt also in jeder Hinsicht aufbauend, gesundheitsfördernd und nicht zuletzt durch die musikalischen Elemente auch stimmungsaufhellend. 

Anrufen